Viel Spaß mit Modern Square Dance!
Viel Spaß mit Modern Square Dance!

Die Geschichte der Darmstompers seit 1959

1959 wurde die erste Square Dance Class mit 15 Amerikanischen Paaren graduiert, der neue Club „Darmstompers“ gegründet und bei der Winter Jamboree im selben Jahr bei der EAASDC als Mitglied angemeldet. Somit gehört er zu den zehn am längsten bestehenden Square Dance Clubs in Deutschland.  

 

Der neue Club veranstaltete bereits 1960 die erste Summer Jamboree und im Jahr 1964 den ersten Frankenstein Castle Dance auf der Burg Frankenstein. In den 60er Jahren hatten die Darmstompers enorm mit der amerikanischen Military Rotation zu kämpfen. Caller, wie auch Tänzer, wurden häufig versetzt, oft schon wieder nach wenigen Monaten. Anfang der 60er Jahre wurden die ersten deutschen Tänzer ausgebildet und in den Club aufgenommen.

 

Der erste deutsche Caller Paul Lausberg callte von 1972 bis 1977.

 

Unser Amerikanischer Caller Kenny Reese startete im Oktober 1977 zum ersten Mal als Clubcaller der Darmstompers und callte bis zu seinem leider sehr frühen Tod im Jahr 2011 - 34 Jahre lang.

 

Seit 1982 tanzen wir neben Square Dance auch Round Dance am Clubabend. 1990 wurde die erste Plus Class durchgeführt. Seitdem gehört auch Plus zum Tanzprogramm der Darmstompers und seit 1995 auch A1 und A2. Seit 2001 tanzen wir Sonntags Round Dance im Intemediate Level. Von 1995 bis 2012 wurde zusätzlich auch die Sparte Clogging geführt.

 

Unsere aktuellen Informationen erhalten die Mitglieder seit 1983 regelmäßig (fast) monatlich in unserer Clubzeitung, die im Laufe der vielen Jahre von mehreren Redakteuren erstellt wurde.

 

Unser Clubabend fand montags von 1998 bis 2017 im „Goldnen Löwen“ in Darmstadt-Arheilgen statt. Heute tanzen wir im DRK-Heim in Darmstadt-Eberstadt.

 

Im Laufe der Jahre waren die Darmstompers Gastgeber bei mehreren Jamborees, Studentparties, bei Round Dance Specials, Clogging Specials und bei 48 Frankenstein Castle Dances. Unser 50. Jubiläum begingen wir mit unseren Gästen beim Fall Round Up im Jahr 2009 und unser 60. Jubiläum in diesem Jahr mit einer clubinternen Feier.  

 

Auch über das Tanzen hinaus haben sich unsere Mitglieder für verschiedene Aktivitäten zusammen gefunden, zu vielen interessanten Clubfahrten, für Campouts und Wandertage, Fahrradtouren und Autorallies, sowie zu unzähligen Grillparties, Weinproben und anderen Festivitäten. Zur Zeit haben wir 119 Clubmitglieder unter denen sich jedoch seit einiger Zeit leider keine Amerikanischen Staatsbürger mehr befinden. 

 

Hier unsere Caller, Cuer und Leader im Laufe der vielen Jahre in chronologischer Reihenfolge:


Square Dance Caller

Tex Hencerling (1959 - 1960)
Lloyd Poole / Bill Blinn (1960 - 1961)
Gene Brown (1961 - 1962)
Jocko Manning (1962 - 1963)
Steve Hinshaw (1963 - 1963)
Bob Stringer (1963 - 1965)
Joe Esquibel (1965 - 1968)
H.F. Summers (1969 - 1971)
Mac McDaniels (1971 - 1972)
Cleve and Missy Cooper (1972 - 1972)
Paul Lausberg (1972 - 1977)
Kenny Reese (1977 - 2011)
Tommy Schneeberger (2011 - heute)

Tommy Schneeberger

Round Dance Cuer

 

Bill and Karen States (1975: Erste Round Dance Class)
Ilona Fuss (1975 - 1982)
Gisela Hofmann (1982 - 1986)
Matthias Grieser (1986 - 1992)
Susan Steup (1991 - heute)

 

Clogging Instructors

 

Dani Schell (1995 - 2010)
Stefan Volk (1996 - 1998)
Alexandra Schell (1998 - 2004)
Sandy Pittermann (2001 - 2012)

 

 

 

 

Darmstompers Square Dance Club e.V.

Händelstr. 81A

64291 Darmstadt

 

Tanzort: Montags Mainstream ab 19:30 Uhr im DRK-Heim, Eysenbachstr. 1a, 64297 Darmstadt-Eberstadt

 

Tanzort: Mittwochs Plus/(A1/A2) um 19:00 Uhr im "Ernst-Ludwig-Saal" in Darmstadt-Eberstadt,

Schwanenstr. 42

 

Tanzort: Sonntags Round Dance um 16:00 Uhr im Pausenraum der Lichtenbergschule in Darmstadt, Ludwigshöhstr. 105 (Zugang über Paul-Wagner-Str.)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Darmstompers SDC e.V.